SPD und Grüne diskutieren über Flüchtlingsthematik

Parteileben

Gäste sind heute Abend im Rathaussaal Pößneck die Migrationsbeauftragte des Kreises Saalfeld-Rudolstadt, Lisan Disatullina, und der Präsident des Thüringer Landesverwaltungsamtes, Frank Roßner.

 

Pößneck. Die Fraktionsgemeinschaft SPD-Bündnis 90/Die Grünen lädt für den heutigen Mittwoch ab 19.30 Uhr zu einer öffentlichen Fraktionssitzung in den Ratssaal des Pößnecker Rathauses ein. Als Referentin wird Lisan Disatullina erwartet. Sie ist langjährig als ehrenamtliche Migrationsbeauftragte des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt tätig und wird über Bedingungen für das Gelingen von Integration aus der Praxis berichten.Im Anschluss informiert der Präsident des Landesverwaltungsamtes, Frank Roßner, über die aktuelle Situation der Flüchtlinge in Thüringen. Abschließend stehen dieMitglieder der Fraktionsgemeinschaft für Fragen zur Verfügung. Da die Veranstaltung nun vom Ortsverein der SPD in Pöß- neck betreut wird, findet keine öffentliche Fraktionssitzung der Kreistagsfraktion der SPD statt. „Eswird eine öffentliche Diskussionsrunde zum Thema ‚Migration‘ stattfinden, da wir festgestellt haben, dass dieses Thema in der Bevölkerung momentan stärker polarisiert. Gleicherma- ßen sind wir der Auffassung, dass hier dringender Gesprächsund Aufklärungsbedarf besteht, um Ängste zu nehmen und Demokratie zu fördern“, erklärt Enrico Kleebusch, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion. Dazu werde auch Steve Richter aus den Reihen der Fraktionsgemeinschaft über seine Erfahrungen mit Flüchtlingen in Saalfeld sprechen. Gern können Sachspenden mitgebracht werden, die im Anschluss bedürftigen Flüchtlingen übergeben werden, heißt es. „Da die Thematik Gebietsreform aufgrund ihrer Wichtigkeit nicht nur beiläufig besprochen werden sollte, wird es zu einem späteren Zeitpunkt eine öffentliche Diskussionsrunde dazu geben“, informiert Kleebusch.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002052643 -

 

Kontakt

SPD Saale-Orla-Kreis

c/o SPD Thüringen 
Juri-Gagarin-Ring 158
99084 Erfurt 
Telefon: +49 (0)361 228440

E-Mail: info@spd-sok.de